Bitkom : Erstmals kommt für eine Mehrheit eine Online-Bank in Frage

22.01.2021 | 10:07

BERLIN (Dow Jones)--Erstmals kommt für eine Mehrheit der Deutschen eine Online-Bank in Frage. Eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom ergab, dass sich im vergangenen Jahr 58 Prozent der Bundesbürger vorstellen können, zu einer reinen Online-Bank zu wechseln oder ist dorthin bereits mit dem Konto umgezogen. Im Jahr zuvor lag der Anteil erst bei 46 Prozent, 2018 sogar nur bei 36 Prozent.

"Die Corona-Pandemie hat digitalen Finanzgeschäften einen zusätzlichen Schwung gegeben. Immer mehr Menschen merken, dass sie für ihre klassischen Bankangelegenheiten nicht unbedingt eine Filiale aufsuchen müssen", sagte Kevin Hackl, Referent Digital Banking & Financial Services beim Bitkom. "Und so wie in Corona-Zeiten Videokonferenzen in unseren Alltag und unser Berufsleben Einzug gehalten haben, so werden auch weitere Bank-Angebote wie persönliche Beratungen künftig verstärkt auch auf digitalem Weg stattfinden - weil mehr Kunden es wünschen."

Im Corona-Jahr 2020 hatte rund jeder Fünfte (19 Prozent) sein hauptsächlich genutztes Konto bei einer reinen Online-Bank, 17 Prozent planten einen entsprechenden Kontoumzug für die nächsten zwölf Monate und weitere 22 Prozent können sich diesen Schritt zumindest grundsätzlich vorstellen.

Auch ergab die Studie, dass die Treue zur Bank schwindet. Im Durchschnitt hat jeder die Bankverbindung für sein hauptsächlich genutztes Girokonto bereits drei Mal gewechselt.

Der Studienbericht "Digital Finance 2020" des Digitalverbands Bitkom, für den 1.004 Personen in Deutschland ab 16 Jahren befragt wurden, zeigte, dass Online-Banking zum Standard geworden ist. 73 Prozent aller Bundesbürger nutzen digitale Bank-Angebote, das sind noch einmal drei Prozentpunkte mehr als 2019. Unter den 30- bis 49-Jährigen nutzt fast jeder Online-Banking (96 Prozent), nur die Senioren ab 65 Jahren bleiben zurückhaltend (22 Prozent). Vier von zehn Befragten können sich zudem vorstellen, mit ihrem Konto zu einem Digitalunternehmen zu wechseln.

Insgesamt zeigten sich die Bundesbürger überaus zufrieden mit den Angeboten von Online-Banken. So gaben 94 Prozent der Nutzer von Online-Banking an, dass sie keine Funktionen vermissen. Und 91 Prozent halten das Angebot für sicher.

Kontakt zur Autorin: andrea.thomas@wsj.com

DJG/aat/jhe

(END) Dow Jones Newswires

January 22, 2021 04:06 ET (09:06 GMT)

Copier lien
Aktuelle Nachrichten zu "Wirtschaft & Forex"
12:34
12:32
12:32
12:22
12:15