Microsoft kündigt Aktienrückkauf im Wert von bis zu 60 Mrd. Dollar an und erhöht die Dividende

15.09.2021 | 03:43
Brad Smith
Die Microsoft Corp. hat am Dienstag mitgeteilt, dass ihr Vorstand ein neues Aktienrückkaufprogramm von bis zu 60 Milliarden Dollar genehmigt hat und gleichzeitig die vierteljährliche Dividende um 11% erhöht hat.

Die neue Dividende von 0,62 $ pro Aktie ist eine Erhöhung von 6 Cent gegenüber der Dividende des vorherigen Quartals.

Laut Microsoft kann das Aktienrückkaufprogramm, das kein Verfallsdatum hat, jederzeit beendet werden.

Der Vorstand des Unternehmens genehmigte auch die Ernennung von Brad Smith zum Präsidenten und stellvertretenden Vorsitzenden von Microsoft.

Während Smith bereits als Präsident des Unternehmens fungiert, sagte Microsoft, dass der stellvertretende Vorsitz eine aktualisierte Führungsrolle für ihn sei. (Berichte von Shubham Kalia in Bengaluru; Bearbeitung durch Anil D'Silva)

© MarketScreener mit Reuters 2021
Copier lien
Aktuelle Nachrichten zu Brad Smith
15.09.