APPLE INC.

AAPL
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate  - 22.10. 21:46:53
148.915USD -0.38%

Futures steigen vor den Ergebnissen von JPMorgan und den Inflationsdaten

13.10.2021 | 23:15
Die US-Aktienindex-Futures stiegen am Mittwoch vor den Quartalsergebnissen von JPMorgan, die die Gewinnsaison der Unternehmen einläuten werden, leicht an, während die Anleger auf die Inflationsdaten warten, um Hinweise auf den künftigen Kurs der Geldpolitik zu erhalten.

Wachstumswerte wie Facebook Inc, Amazon.com Inc, die Google-Muttergesellschaft Alphabet Microsoft Corp und Tesla stiegen jeweils um mehr als 0,5% und führten die Gewinne im vorbörslichen Handel an.

JPMorgan, die um 0,1 % nachgaben, werden ihre Ergebnisse für das dritte Quartal veröffentlichen, wobei Analysten einen hohen Gewinn erwarten, da sich die US-Wirtschaft von dem durch die Pandemie verursachten Schock erholt.

Die Wall Street schloss am Dienstag bei unruhigem Handel niedriger, da die Anleger im Vorfeld der Unternehmensgewinne aufgrund von Sorgen über Lieferkettenprobleme und höhere Preise, die sich auf Unternehmen auswirken, die sich von der Pandemie erholen, nervös wurden.

Im Mittelpunkt stehen auch die Inflationsdaten, die um 8.30 Uhr ET erwartet werden und die die Uneinigkeit der US-Notenbanker darüber, wie groß die Bedrohung durch die hohe Inflation ist und - was noch wichtiger ist - was sie dagegen tun müssen, weiter auf die Probe stellen könnten.

Das Protokoll der September-Sitzung der US-Notenbank, das im Laufe des Tages veröffentlicht wird, wird ebenfalls auf Anzeichen dafür untersucht werden, dass die Tage der Krisenpolitik gezählt sind.

"Eine starke Inflation wird die Erwartung verstärken, dass die Fed ihre Anleihekäufe im nächsten Monat zurückfahren wird, das ist bereits eingepreist", sagte Ipek Ozkardeskaya, Senior Analyst bei der Swissquote Bank.

"Eine zu hohe Zahl könnte jedoch die Erwartungen an eine frühere Zinserhöhung durch die Fed erhöhen, und das ist nicht unbedingt vollständig eingepreist."

Um 6:23 Uhr ET lagen die E-Minis des Dow um 35 Punkte bzw. 0,1 % höher, die E-Minis des S&P 500 um 8,5 Punkte bzw. 0,2 % höher und die E-Minis des Nasdaq 100 um 72,5 Punkte bzw. 0,49 % höher.

Unterdessen stimmte das von den Demokraten kontrollierte US-Repräsentantenhaus einem Gesetz zu, mit dem das Kreditlimit der Regierung vorübergehend auf 28,9 Billionen Dollar angehoben wird, um einen Zahlungsausfall noch in diesem Monat abzuwenden.

Unter den Aktien fielen Apple Inc. um 0,7%, nachdem ein Bericht besagte, dass der iPhone-Hersteller die Produktion seines iPhone 13 um bis zu 10 Millionen Einheiten aufgrund der weltweiten Chip-Knappheit reduzieren wolle.

Monster Beverage rutschte um 1,6% ab, nachdem Jefferies die Aktie des Getränkeherstellers von "Kaufen" auf "Halten" herabgestuft hatte.

Der Chiphersteller Qualcomm Inc gewann 2,1% aufgrund eines neuen Aktienrückkaufplans im Wert von 10 Mrd. $. (Berichterstattung durch Devik Jain in Bengaluru; Bearbeitung durch Arun Koyyur)

© MarketScreener mit Reuters 2021
Copier lien
Alle Nachrichten zu APPLE INC.
19:36
17:57
17:06
16:45
16:34