DISCOVERY, INC.

DISCA
verzögerte Kurse. Verzögert  - 21.09. 22:00:00
25.15USD -3.31%

AT&T geht davon aus, dass der anstehende WarnerMedia-Discovery-Deal bis Mitte 2022 abgeschlossen sein wird

15.09.2021 | 03:52
Das Telekommunikationsunternehmen AT&T geht davon aus, dass das anstehende Geschäft zur Zusammenlegung der Vermögenswerte von WarnerMedia und Discovery Inc. bis Mitte 2022 abgeschlossen sein wird.

AT&T ist dabei, seine teuren Medieninvestitionen abzubauen, um sich auf sein ursprüngliches Geschäft der Bereitstellung von Telefon- und Internetdiensten zu konzentrieren.

AT&T führt die Vermögenswerte von WarnerMedia und Discovery zusammen, um ein eigenständiges Unternehmen, Warner Bros. Discovery, zu gründen.

"Nach Abschluss der Transaktion und auf Pro-Forma-Basis erwartet AT&T von 2022 bis 2024 ein jährliches Umsatzwachstum im niedrigen einstelligen Bereich und ein jährliches Wachstum des bereinigten EBITDA und des bereinigten Gewinns je Aktie im mittleren einstelligen Bereich", sagte AT&T-Finanzvorstand Pascal Desroches am Dienstag in einem Update für die Aktionäre.

Nach Abschluss der Transaktion rechnet das Unternehmen mit jährlichen Dividendenzahlungen in Höhe von 8 bis 9 Milliarden Dollar, was einer Ausschüttungsquote von 40 bis 43 Prozent bei einem prognostizierten freien Cashflow von mehr als 20 Milliarden Dollar im Jahr 2023 entspricht.

(Berichterstattung von Kanishka Singh in Bengaluru; Redaktion: Stephen Coates)

© MarketScreener mit Reuters 2021
Copier lien
Alle Nachrichten zu DISCOVERY, INC.
15.09.
09.09.
12.08.
12.08.
08.07.