ENI S.P.A.

ENI
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate  - 26.01. 11:56:39
13.343EUR +1.90%

Sixth Street Partners in abschließenden Gesprächen über den Kauf einer Beteiligung an Enis Stromerzeugungseinheit - Quellen

14.01.2022 | 18:49
Die US-Investmentfirma Sixth Street Partners hat sich als führender Bieter für die Stromerzeugungseinheit des italienischen Energiekonzerns Eni herauskristallisiert und befindet sich in fortgeschrittenen Gesprächen, um eine Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen zu erwerben, so drei Quellen am Freitag gegenüber Reuters.

Eni, das von JPMorgan beraten wird, möchte einen Anteil von bis zu 49% an Enipower verkaufen, was einen Wert von bis zu 1,2 Mrd. Euro (1,4 Mrd. USD) haben könnte, so eine der mit der Angelegenheit vertrauten Quellen.

Es wird erwartet, dass der Verkauf bis zum Ende des ersten Quartals abgeschlossen sein wird, sagte die Quelle.

BlackRock hat ebenfalls ein Angebot für die Vermögenswerte geprüft, aber eine mit den Gesprächen vertraute Quelle sagte, dass das Interesse des Fonds abgekühlt sei.

Die Unternehmen lehnten alle eine Stellungnahme ab.

Enipower, einer der größten Stromerzeuger Italiens, betreibt in Italien fünf Gaskraftwerke und eine Kraft-Wärme-Kopplungsanlage mit einer Gesamtkapazität von mehr als 5 Gigawatt.

Da die Besorgnis über den Klimawandel die Volkswirtschaften in Richtung einer kohlenstoffärmeren Zukunft drängt, werden Investitionen in Vermögenswerte aus fossilen Brennstoffen von einigen als riskantere Wette angesehen, als sie es früher waren.

Eni, das sich verpflichtet hat, bis 2050 kohlenstoffneutral zu sein, verkauft die Beteiligung, um seine Verlagerung weg von Öl und Gas hin zu saubereren Geschäftsbereichen zu finanzieren.

Der Konzern hat seine Geschäftsbereiche Einzelhandel und erneuerbare Energien zusammengelegt und plant, einen Teil der Einheit noch in diesem Jahr an die Börse zu bringen, was einer der größten Börsengänge Italiens in diesem Jahr sein könnte.

(1 Dollar = 0,8766 Euro) (Bericht von Stephen Jewkes, Bearbeitung: Mark Potter)

© MarketScreener mit Reuters 2022
Copier lien
Alle Nachrichten zu ENI S.P.A.
25.01.
24.01.
24.01.
24.01.
24.01.