EUROPCAR MOBILITY GR

EUCAR
Realtime Kurse. Realtime  - 21.09. 17:38:50
0.5EUR --.--%

VW-Konsortium erhöht Europcar-Gebot auf 50 Cent je Aktie - Agenturen

27.07.2021 | 15:56

FRANKFURT (Dow Jones)--Volkswagen bemüht sich Agenturberichten zufolge wieder verstärkt um eine Übernahme des Autovermieters Europcar. Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtet, haben der Wolfsburger Autokonzern und die an dem französischen Autovermieter mehrheitlich beteiligten Hedgefonds ihre Gespräche wieder aufgenommen. Zudem habe das Konsortium unter Führung von Volkswagen seine Offerte auf 50 Cent je Europcar-Aktie erhöht, berichten sowohl Reuters als auch die Nachrichtenagentur Bloomberg. Laut den Reuters-Kreisen sollen die Verhandlungspartner einer Einigung nahe gekommen sein, allerdings müsse diese noch von den Aufsichtsgremien beider Unternehmen am Mittwoch abgesegnet werden.

Volkswagen wollte die Berichte auf Nachfrage nicht kommentieren.

Der DAX-Konzern hatte vor gut einem Monat bestätigt, Europcar übernehmen zu wollen und mit Partnern eine unverbindliche Offerte von 0,44 Euro je Aktie gemacht zu haben. Das Angebot sei von Europcar aber zurückgewiesen worden.

Schon vergangenes Jahr hatte es in Medienberichten geheißen, dass VW den Rückkauf des 2006 veräußerten Autovermieters erwägt. Der Deal würde es VW ermöglichen, seine Flotte besser zu nutzen. Die Volkswagen AG hatte die Europcar Mobility Group SA seinerzeit an die Investmentfirma Eurazeo für rund 3,32 Milliarden Euro verkauft.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/brb/sha

(END) Dow Jones Newswires

July 27, 2021 09:55 ET (13:55 GMT)

Copier lien
Alle Nachrichten zu EUROPCAR MOBILITY GROUP
21.09.
21.09.
20.09.
20.09.
15.09.