FERRARI N.V.

RACE
verzögerte Kurse. Verzögert  - 20.05. 22:00:02
189.48USD +0.55%

Private-Equity-Manager aus Florida erhält 8 Jahre Gefängnis in New York für Betrug an Banken

13.05.2022 | 22:53

Ein Mann aus Florida, der ein "dreistes, ausgeklügeltes" System entwickelt hat, um Banken zu betrügen, damit sie seinem Private-Equity-Fonds Kredite in Höhe von 134 Millionen Dollar gewähren, wurde am Freitag zu acht Jahren und einem Monat Haft verurteilt. Dies teilte die Bundesstaatsanwaltschaft in Manhattan mit.

Elliot Smerling, 53, aus Lake Worth, Florida, hatte sich im Februar des Bank- und Wertpapierbetrugs schuldig bekannt.

Laut Staatsanwaltschaft fälschte Smerling Zeichnungsverträge, Prüfbriefe und Kontoauszüge, um Darlehen von der Silicon Valley Bank und der Citizens Bank zu erhalten. Gleichzeitig mietete er Büroräume und stellte Mitarbeiter ein, um eine "Fassade" zu schaffen und seine JES Global Capital-Fonds legitim erscheinen zu lassen.

Stattdessen nutzte Smerling die Darlehenseinnahmen, um "die Rolle eines erfolgreichen Finanziers zu spielen", mit einem Lebensstil, der mehrere Häuser und Luxusautos, darunter einen Ferrari, umfasste, obwohl er durch Daytrading mindestens 40 Millionen Dollar verlor, so die Staatsanwaltschaft.

Die US-Bezirksrichterin Denise Cote in Manhattan verhängte Smerlings Strafe, die am unteren Ende der nach den Bundesrichtlinien empfohlenen 97- bis 121-monatigen Haftstrafe lag. Smerlings Einigung sieht vor, dass er 134 Millionen Dollar einbüßen muss.

"Elliot Smerling hat zugegeben, dass er die Finanzierung seines Private-Equity-Fonds gesichert hat, indem er den Kreditgebern eine Reihe von betrügerischen Dokumenten und Zusicherungen vorgelegt hat", sagte US-Staatsanwalt Damian Williams in Manhattan in einer Erklärung. "Smerling ist nun angemessen verurteilt worden."

David Kubiliun, ein Anwalt von Smerling, lehnte eine Stellungnahme ab.

In einer Gerichtsakte sagten Smerlings Anwälte, ihr Mandant, ein verheirateter Vater von zwei Mädchen, habe sich bei den Banken und der Regierung entschuldigt und die Verantwortung dafür übernommen, dass er zugelassen habe, dass "Gier und Ehrgeiz seine Werte und seine moralische Erziehung überwunden haben".

Der Fall lautet U.S. gegen Smerling, U.S. District Court, Southern District of New York, No. 21-cr-00317.

© MarketScreener mit Reuters 2022
Copier lien
Alle Nachrichten zu FERRARI N.V.
18:07
16:03
15:19
19.05.
16.05.