HIGH TIDE INC.

HITI
verzögerte Kurse. Verzögert  - 21.09. 21:58:46
7.97CAD -0.38%

High Tide Inc.: High Tide meldet -2-

14.09.2021 | 22:26

aus 67) 24 % 823) )

Betriebstätigkeit

Netto- (Verlust) Gewinn (1.7 3.8 (146) (30. (5.0 513 %

50) 26 % 861) 31)

(Verlust) Ergebnis pro (0,0 0,2 (112) (0,7 (0,3 139 %

Aktie (unverwässert und 3) 5 % 9) 3)

verwässert)

Es folgt ein Abgleich des bereinigten EBITDA mit dem Nettogewinn/-(verlust):

Drei Monate Neun Monate

zum 31. Juli zum 31.

Juli

2021 2020 2021 2020

Netto- (Verlust) Gewinn (1.75 3.827 (30.8 (5.03

0) 61) 1)

Ertragsteuer (-rückerstattung) 224 316 688 393

Wertzuwachs und Zinsen 1.095 2.456 6.635 6.719

Abschreibung und Amortisation 8.299 1.771 22.10 4.585

7

EBITDA (1) 7.868 8.370 (1.43 6.666

1)

Wechselkursertrag/-verlust (28) 4 66 (17)

Transaktions- und Übernahmekosten 1.939 193 4.409 988

Gewinn aus Umschuldung - - (1.14 -

5)

Neubewertung derivativer (5.91 67 8.553 (247)

Verbindlichkeiten 9)

(2)

(Gewinn) Verlust aus der Tilgung von - (3.57 516 (3.39

Schuldverschreibungen 6) 0)

Wertminderungsaufwand 57 - 57 247

Aktienbasierte Vergütung 508 2 2.578 101

Neubewertung marktfähiger Wertpapiere 112 (1.66 256 -

3)

Gewinn aus Veräußerung von (2.99 - (2.99 -

Sachanlagen 7) 7)

Bereinigtes EBITDA (1) 1.540 3.397 10.86 4.348

2

(1)-Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Tilgungen ("EBITDA") und bereinigtes EBITDA. Diese finanziellen Kennzahlen haben laut IFRS keine standardmäßige Bedeutung und lassen sich daher auch kaum mit ähnlichen, von anderen Emittenten gewählten Methoden vergleichen. Nicht IFRS-konforme Finanzkennzahlen bieten den Anlegern eine ergänzende Methode zur Ermittlung der betrieblichen Performance des Unternehmens und lenken so den Blick auf Trends im Kerngeschäft des Unternehmens, die bei ausschließlicher Berücksichtigung von IFRS-konformen Bewertungsmethoden ansonsten möglicherweise nicht erkennbar wären. Die Unternehmensführung verwendet bei der Messung der Finanzperformance des Unternehmens nicht IFRS-konforme Kennzahlen.

(2)-Das Unternehmen verzeichnete im dritten Quartal 2021 einen Gewinn aus der Neubewertung von derivativen Verbindlichkeiten in Höhe von 5.919 Dollar (2020: Verlust von 67 Dollar). Dieser nicht zahlungswirksame Buchungsaufwand bezieht sich in erster Linie auf Warrants, die an Windsor Private Capital in Verbindung mit der am 6. Januar 2020 abgeschlossenen Darlehensvereinbarung ausgegeben wurden. Die bargeldlose Ausübungsmöglichkeit in den Warrants schafft eine derivative Verbindlichkeit, die in jedem Berichtszeitraum neu bewertet werden muss.

Ausblick

High Tide hat weiterhin eine führende Position auf dem kanadischen Cannabis-Markt mit 93 Standorten im ganzen Land. Angesichts der Anzahl der Standorte, die derzeit gebaut werden, insbesondere in Ontario und Saskatchewan, geht das Unternehmen davon aus, bis zum Ende des Kalenderjahres 2021 bei etwa 110 Geschäften zu sein, trotz einiger Verzögerungen bei der Beschaffung von Baugenehmigungen. Das Unternehmen hat gute Fortschritte bei der Bewerbung um den Eintritt in den Markt in British Columbia erzielt und erwartet nun, dass dies bis zum Ende unseres Geschäftsjahres 2021 geschehen wird.

Während der Wettbewerb aufgrund des materiellen Wachstums der Geschäfte in Ontario und Alberta und des gleichzeitigen Anstiegs der Value Player zugenommen hat, konzentriert sich das Unternehmen auf die Aufrechterhaltung und den Ausbau seines Marktanteils. Wir haben damit begonnen, unsere einzigartige Positionierung im Bereich Zubehör zu nutzen, um mehr Kunden zu gewinnen und zu binden, und dieser Ansatz hat in den letzten Monaten bereits zu einer deutlichen Steigerung unserer Spitzenposition geführt. Erst diese Woche haben wir zwei Initiativen angekündigt, um unsere Einnahmequellen zu erweitern.

Zunächst haben wir Partnerschaften mit privaten Labels für unsere kommenden hauseigenen Shatter- und THC-Weingummi geschlossen. Dies werden unsere ersten White-Label-Produkte sein, von denen wir erwarten, dass sie Margenverbesserungschancen bieten werden. Wir befinden uns auch in Verhandlungen mit kanadischen lizenzierten Herstellern, um ausgewählte Produkte aus dem FABCBD-Katalog in unser Filialnetzwerk zu bringen, und freuen uns darauf, mit der sich entwickelnden Marktdynamik zu gegebener Zeit in andere Kategorien zu expandieren.

Zweitens haben wir die Einführung unseres neuen Einzelhandelswertkonzepts "Cannabis Chop Club" bekannt gegeben, das exklusive Deals und Großhandelspreise anbieten wird, um speziell wertsensible Märkte anzusprechen. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Ende des Kalenderjahres mindestens fünf bestehende Filialen umzubauen, wobei die ersten Neubauten voraussichtlich Anfang des Kalenderjahres 2022 abgeschlossen sein werden.

E-Commerce bleibt ein Schwerpunkt für High Tide. Die jüngsten Übernahmen des Unternehmens in diesem Bereich verzeichnen eine gute Performance und wir rechnen damit, in diesem Bereich mehr Fahrt aufzunehmen. Wir führen derzeit Gespräche mit mehreren Parteien in verschiedenen Endmärkten, wobei wir uns insbesondere auf den E-Commerce in den wachsenden CBD-Märkten für Nebenprodukte und Hanf konzentrieren. Mit einer aktuellen jährlichen Umsatzrate in den USA von mehr als USD50 Millionen glauben wir, dass wir hervorragend positioniert sind, um bei unserem US-Kundenstamm auch Cannabis verkaufen zu können, wenn dies nach Bundesvorschriften und/oder Börsenrichtlinien zulässig ist - und das Unternehmen beabsichtigt, seine US-Präsenz in der Zwischenzeit weiter zu steigern.

Einwahlinformationen Telefonkonferenz:

Gebührenfreie Einwahlnummer für Teilnehmer aus den USA/Kanada: (888) 869-1189

Internationale Einwahlnummer für Teilnehmer aus den USA/Kanada: (706) 643-5902

Konferenz-ID: 6717339

Zur Teilnahme an der Telefonkonferenz müssen alle Sprecher und Teilnehmer die obige Konferenz-ID angeben.

Über High Tide Inc.

High Tide ist ein auf den Einzelhandel fokussiertes Cannabisunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Herstellung und den Vertrieb von Konsumzubehör gerichtet ist. Das Unternehmen ist - gemessen am Umsatz - der größte kanadische Cannabiseinzelhändler für Genusszwecke; es betreibt 93 Markenstandorte in ganz Ontario, Alberta, Manitoba und Saskatchewan. Das Einzelhandelssegment von High Tide umfasst die folgenden Ketten: Canna Cabana, NewLeaf Cannabis, Meta Cannabis Co. und Meta Cannabis Supply Co. Derzeit werden zusätzliche Standorte im ganzen Land entwickelt. High Tide beliefert Verbraucher seit mehr als einem Jahrzehnt über seine etablierten E-Commerce-Plattformen, darunter Grasscity.com, Smokecartel.com, Dailyhighclub.com, and Dankstop.com, und seit Kurzem auch im Bereich der aus Hanf gewonnenen CBD-Produkte über CBDcity.com und FABCBD.com sowie über seinen Großhandelsvertrieb Valiant Distribution, zu dem auch der lizenzierte Unterhaltungsprodukthersteller Famous Brandz gehört. Die Strategie von High Tide als Muttergesellschaft besteht darin, seine ganzheitliche Wertschöpfungskette zu erweitern und zu stärken und gleichzeitig ein vollständiges Kundenerlebnis zu bieten sowie den Aktionärswert zu maximieren. Zu den wichtigsten Investoren von High Tide in dieser Branche zählen Tilray Inc. (TSX: TLRY) (Nasdaq:TLRY) und Aurora Cannabis Inc. (TSX:ACB) (Nasdaq:ACB).

Für weitere Informationen über High Tide Inc. besuchen Sie bitte www.hightideinc.com oder das Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com.

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf (i) der Antrag des Unternehmens auf Notierung an der NASDAQ; (ii) die Pläne des Unternehmens, sein Geschäftsmodell anzupassen und Expansionsmöglichkeiten in den Vereinigten Staaten und Europa zu verfolgen; (iii) die Absichten der Alcohol and Gaming Commission von Ontario, das Tempo der von ihr ausgestellten Einzelhandelsgenehmigungen von 20 auf 30 pro Woche zu erhöhen; (iv) die Erwartung des Unternehmens, bis zum 30. September 2021 30 offene Geschäfte in Ontario zu erreichen; (v) die Erwartung des Unternehmens, neue Geschäfte in Alberta gewinnbringend zu eröffnen, einschließlich mehrerer Standorte im April 2021; (vi) die Überzeugung des Unternehmens, dass es gut positioniert ist, um von den wachsenden Märkten für Zusatzprodukte und hanfbasiertes CBD in den Vereinigten Staaten zu profitieren, und die Schätzung seiner aktuellen Umsatzrate in den Vereinigten Staaten, pro forma für die Übernahme von Smoke Cartel, auf über 25 Millionen Dollar zum Zeitpunkt dieser Mitteilung; (vii) die Erwartungen des Unternehmens, die Geschäftstätigkeit des Unternehmens in den Vereinigten Staaten durch Gespräche mit verschiedenen

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

September 14, 2021 18:26 ET (22:26 GMT)

Copier lien
Alle Nachrichten zu HIGH TIDE INC.
17.09.
17.09.
17.09.
15.09.
15.09.