THE COCA-COLA COMPAN

KO
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate  - 27.07. 19:35:59
57.335USD +0.48%

Coca-Cola übertrifft im 2Q Erwartungen und erhöht Prognose

21.07.2021 | 14:00

Von Tonya Garcia

NEW YORK (Dow Jones)--Der Getränkekonzern Coca-Cola hat im zweiten Quartal mehr verdient als erwartet und seine Jahresprognose angehoben. Der Nettogewinn stieg auf 2,64 Milliarden US-Dollar, bzw. 61 Cent je Aktie, von 1,78 Milliarden, bzw. 41 Cent im Vorjahreszeitraum. Das bereinigte EPS von 68 Cent übertraf den Factset-Konsens von 56 Cent. Die Aktie stieg im vorbörslichen US-Handel um 2,6 Prozent.

Der Umsatz stieg von 7,15 Milliarden Dollar im Vorjahreszeitraum auf 10,13 Milliarden Dollar und lag damit ebenfalls über dem Factset-Konsens von 9,31 Milliarden Dollar.

Coca-Colas Anteil am Segment der alkoholfreien Fertiggetränke hat das Niveau des Vorkrisenjahres 2019 übertroffen, wobei das weltweite Volumen an verkauften Kisten im Laufe des Quartals um 18 Prozent gestiegen ist.

"Unsere Ergebnisse im zweiten Quartal zeigen, wie sich unser Geschäft schneller erholt als die allgemeine Wirtschaft, angeführt von unserer beschleunigten Transformation", sagte CEO James Quincey laut der Mitteilung.

Für 2021 prognostiziert Coca-Cola nun ein Gewinnwachstum je Aktie von 12 bis 15 Prozent, basierend auf einem Gewinn je Anteil von 1,95 im Jahr 2020. Bisher hatte der Konzern ein Gewinnwachstum im hohen einstelligen bis niedrigen zweistelligen Prozentbereich in Aussicht gestellt.

Der Factset-Konsens geht aktuelle von einem Ergebnis je Aktie von 2,18 Dollar aus, was einem Anstieg von 11,9 Prozent entspräche.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/sha/mgo

(END) Dow Jones Newswires

July 21, 2021 07:59 ET (11:59 GMT)

Copier lien
Alle Nachrichten zu THE COCA-COLA COMPANY
22.07.
21.07.
21.07.
21.07.
21.07.