VOLKSWAGEN AG

VOW3
verzögerte Kurse. Verzögert  - 18.08. 17:35:21
148.92EUR +1.31%

Brasilianische Volkswagen-Mitarbeiter billigen Vereinbarung über Investition von 193 Millionen Dollar

30.06.2022 | 01:50

Die Beschäftigten des Volkswagen-Konzerns in seinem Werk in Taubate im brasilianischen Bundesstaat Sao Paulo haben am Mittwoch einer Vereinbarung zugestimmt, die eine Investition von 1 Milliarde Reais (192,97 Millionen Dollar) für die Produktion eines neuen Modells ab 2025 ermöglicht, so die örtliche Metallarbeitergewerkschaft in einer Erklärung.

Das Werk, in dem derzeit die Modelle Gol und Voyage produziert werden, beschäftigt rund 3.200 Mitarbeiter und startet nach der Umsetzung der modularen Designstrategie "MQB" von Volkswagen einen neuen Produktionszyklus.

Das erste Auto, das auf dieser Plattform produziert wird, ist der Polo Track, der nächstes Jahr auf den Markt kommen soll, so die Gewerkschaft.

Volkswagen antwortete nicht sofort auf Anfragen, die Angelegenheit zu kommentieren. Die Bedingungen der Vereinbarung wurden von der Gewerkschaft nicht bekannt gegeben.

In der vergangenen Woche hatten die Beschäftigten des brasilianischen Volkswagen-Hauptwerks in Sao Bernardo do Campo im Bundesstaat Sao Paulo aufgrund des Mangels an Autoteilen und elektronischen Bauteilen eine Lohnkürzung und eine Verkürzung der Arbeitszeit ab Juli akzeptiert.

(1 Dollar = 5,1822 Reais)

© MarketScreener mit Reuters 2022
Copier lien
Alle Nachrichten zu VOLKSWAGEN AG
18.08.
18.08.
18.08.
18.08.
17.08.