RTL GROUP S.A.

RRTL
verzögerte Kurse. Verzögert  - 21.09. 17:35:23
50.35EUR +0.30%

TV-Monat Juli: ARD und ZDF geben ab - Private erholen sich leicht

01.08.2021 | 18:01

BERLIN (dpa-AFX) - Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender haben im Monat Juli wieder etwas Terrain abgegeben, sich aber trotzdem an der Spitze halten können. Das ZDF gab von 16,9 Prozent Marktanteil auf 16,2 Prozent nach, das Erste von 14,6 auf 12,3 Prozent, blieb aber in der Gesamtwertung dennoch auf Platz zwei. Der private Marktführer RTL landete mit 6,8 Prozent (plus 0,2) auf Platz drei. Im Ranking der acht Vollprogramme folgten dann Sat.1 (4,9 Prozent), Vox (4,2), ProSieben (3,3), Kabel eins (3,1) und RTLzwei (2,4).

Wie schon im Juni waren die Monatsmarktanteile maßgeblich von den sportlichen Großereignissen geprägt - vor allem von der Endphase der Fußball-EM. Da das ZDF das Endspiel mit seinen mehr als 20 Millionen Zuschauern übertrug, profitierten die Mainzer wohl am stärksten.

Bei den jüngeren Zuschauern bis 50 (14- bis 49-Jährige) lag im Juli ebenfalls das ZDF vorne (10,1), es folgt dann aber RTL (9,5) und dann erst das Erste (9,2), dahinter ProSieben (7,7), Vox und Sat.1 (je 6,3) sowie RTLzwei (4,5) und Kabel eins (4,2 Prozent)./gth/DP/he

© dpa-AFX 2021
Copier lien
Alle Nachrichten zu RTL GROUP S.A.
20.09.
17.09.
16.09.
15.09.
13.09.