ASTRAZENECA PLC

AZN
Verzögert London Stock Exchange - 17:35 25.11.2022
10954.00 GBX +0.27%

AstraZeneca erhält japanische Zulassung für die Behandlung der genetischen Erkrankung Neurofibromatose Typ 1 bei Kindern

27.09.2022 | 08:31
(MT Newswires) -- AstraZeneca (AZN.L, AZN.ST) hat vom japanischen Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales die Zulassung für die Koselugo-Behandlung für pädiatrische Patienten ab drei Jahren mit der genetischen Erkrankung Neurofibromatose Typ 1 erhalten.

Die Behandlung dient der Behandlung von Schmerzen und Entstellungen sowie von plexiformen Neurofibromen, die durch die Krankheit verursacht werden und nicht ohne das Risiko einer erheblichen Morbidität operativ entfernt werden können, heißt es in einer Mitteilung vom Dienstag.

Die Zulassung basiert auf den positiven Ergebnissen der Phase-II-Studie Sprint Stratum 1, die gezeigt hat, dass die Behandlung die Größe inoperabler Tumore bei Kindern verringert.

Die Behandlung ist bereits in den USA und der Europäischen Union zugelassen, und das Unternehmen reicht weitere Zulassungsanträge ein.

AstraZeneca schloss am Montag fast 1% niedriger.

Kurs (GBP): £9933.00, Veränderung: £-83.00, Prozentuale Veränderung: -0.83%

© MT Newswires 2022
Copier lien
Alle Nachrichten zu ASTRAZENECA PLC
25.11.
24.11.
18.11.
17.11.
17.11.