DAX

DAX
Verzögert Xetra - 17:55:00 27.01.2023
15150.03 PTS +0.11%

Dax zur Eröffnung höher erwartet

24.01.2023 | 07:48

Vor wichtigen Konjunkturdaten und Firmenbilanzen hatten sich die Anleger zu Wochenbeginn nur vorsichtig vorgewagt. Der deutsche Leitindex war am Montag 0,5 Prozent fester mit 15.103 Punkten aus dem Handel gegangen.

Frankfurt (Reuters) - Am Dienstag wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge erneut höher starten.

Investoren haben den Einkaufsmanagerindex (PMI) des Finanzdienstleisters S&P Global für Januar im Blick. Ökonomen erwarten, dass sich das Barometer wieder der Wachstumsschwelle von 50 Zählern annähert. Der Abschwung der deutschen Wirtschaft hatte sich im Dezember mit 49,0 Zählern unerwartet deutlich verlangsamt und auch die Euro-Zone drosselte ihre konjunkturelle Talfahrt. Zudem veröffentlichen die GfK-Marktforscher das Konsumbarometer, das die Stimmung der Verbraucher im Februar signalisiert. Von Reuters befragte Ökonomen rechnen trotz Energiekrise und hoher Preise mit einem Anstieg auf minus 33,0 von minus 37,8 Punkten im Januar.

Bei den Unternehmen geht unterdessen die Bilanzsaison weiter. Vor allem amerikanische Firmen öffnen ihre Bücher. Zahlen zum vergangenen Quartal werden unter anderem vom Softwarekonzern Microsoft, dem Pharmakonzern Johnson & Johnson, von den Rüstungskonzernen Lockheed Martin und Raytheon Technologies sowie vom Industriekonglomerat General Electric erwartet. In China bleiben die Börsen aufgrund des Neujahrsfestes geschlossen.

Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
am vorangegangenen Handelstag  
Dax                                       
                                 15.102,95
Dax-Future                                
                                 15.199,00
EuroStoxx50                               
                                  4.150,82
EuroStoxx50-Future                        
                                  4.171,00
Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
vorangegangenen Handelstag              
Dow Jones                                             
                             33.629,56    +0,8 Prozent
Nasdaq                                                
                             11.364,41    +2,0 Prozent
S&P 500                                               
                              4.019,81    +1,2 Prozent
Asiatische Indizes am Dienstag     Stand      Veränderung
              
Nikkei                                                
                             27.323,76    +1,6 Prozent
Shanghai                                              
                            Kein Handel
Hang Seng                                             
                            Kein Handel
              
               (Bericht von Nette Nöstlinger. Redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com)
            
© Reuters 2023
Copier lien
Alle Nachrichten zu DAX
28.01.
27.01.
27.01.
27.01.
27.01.