Indische Aktien eröffnen aufgrund von Wachstumsängsten niedriger

25.01.2023 | 03:31

Die indischen Aktien eröffneten am Mittwoch aufgrund schwacher Wirtschaftsdaten aus den USA, die auf steigende Rezessionsängste hindeuteten, und schwacher Wachstumsaussichten der Unternehmen schwächer.

Die indischen NSE-Aktienfutures, die an der Börse von Singapur gehandelt werden, lagen um 07:37 Uhr IST 0,19% niedriger bei 18.099,50.

Der S&P Global Flash Composite Output Index in den USA ist im Dezember auf 46,6 gestiegen, wie offizielle Daten zeigen. Ein Wert unter 50 deutet auf eine Schrumpfung der Wirtschaftstätigkeit hin und erhöht die Möglichkeit einer kurzfristigen Rezession in der größten Volkswirtschaft der Welt.

Die Aktien an der Wall Street schlossen überwiegend im Minus, wobei der S&P 500 und der Nasdaq Composite Verluste verzeichneten, während der Dow Jones Industrial Average mit einem Plus von 0,3% schloss. Die meisten asiatischen Aktienmärkte waren am Mittwoch geschlossen. [MKTS/GLOB]

Die Rohölpreise rutschten aufgrund von Sorgen über eine weltweite Konjunkturabschwächung unter die Marke von $87 pro Barrel. Der Rückgang der Rohölpreise könnte die Verluste bei den inländischen Aktien begrenzen, da Rohöl den größten Teil der Importrechnung für ölimportierende Länder wie Indien ausmacht.

Im Inland warten die Anleger auf die Unternehmensgewinne mehrerer Unternehmen, darunter die Nifty 50-Werte Tata Motors, Bajaj Auto, Dr. Reddy's und Cipla.

Ausländische institutionelle Anleger verkauften am Dienstag netto Aktien im Wert von 7,61 Mrd. Rupien (93,24 Mio. $), während inländische institutionelle Anleger Aktien im Wert von netto 11,45 Mrd. Rupien kauften.

AKTIEN ZUM BEOBACHTEN

** Bharti Airtel: Das Unternehmen erhöht die Grundtarife in sieben Regionen um fast 57% auf 155 Rupien.

** TVS Motor: Das Unternehmen übertrifft die Gewinnschätzungen für das dritte Quartal dank Preiserhöhungen.

** Nazara Technologies: Unternehmen meldet Anstieg des konsolidierten Nettogewinns in Q3.

** Macrotech Developers: Macrotech Developers: Anstieg des konsolidierten Nettogewinns im dritten Quartal aufgrund von Gewinnen aus latenten Steuern.

** Indus Towers: Das Unternehmen meldet Verluste im Dezemberquartal aufgrund anhaltender Zahlungsausfälle bei einem seiner Hauptkunden.

** United Spirits: Das Unternehmen meldet einen Rückgang des Nettogewinns im dritten Quartal aufgrund eines Umsatzrückgangs und eines Anstiegs der Ausgaben.

($1 = 81,6130 Indische Rupien)

© MarketScreener mit Reuters 2023
Copier lien
Aktuelle Nachrichten zu "Wirtschaft"
19:18
19:17
18:53
18:38
18:09